Unternehmen > Historie > Auszeichnung
 

tekom-Dokupreis

Die Montageanleitung der EC-Schraubspindel von Rexroth wurde mit dem begehrten Dokupreis des deutschen Fachverbands für technische Kommunikation (tekom) ausgezeichnet. Die Montageanleitung wurde von der cognitas GmbH, Ottobrunn erstellt. Die Preisverleihung fand auf der tekom-Jahrestagung 2010 im November in Wiesbaden statt.

„Dass diese Anleitung den tekom-Dokupreis erhalten hat, ist Beleg und Motivation dafür, mit welcher hohen Qualität, Sorgfalt und Know-how unsere Redakteure die Dokumentationen für unsere Kunden erstellen“, sagt Dr. Claus Noack, Geschäftsführer der cognitas GmbH.

Joachim Kuhlmann, Leiter des Produktmanagements für Rexroth-Schraubtechnik, erklärt: „Wir freuen uns sehr über den Gewinn des Dokupreises. Unsere Kunden erwarten von unseren Produkten höchste Qualität und Sicherheit. Dazu gehört auch die Dokumentation: sie muss verständlich geschrieben sein, alle rechtlichen und normrelevanten Anforderungen erfüllen und dem Anwender ermöglichen, unsere Produkte jederzeit sicher und effizient einzusetzen.“

2010 erhielten 13 Unternehmen den tekom-Dokupreis.

tekom Dokupreis 2010

Der tekom-Dokupreis ist das Qualitätssiegel für Anleitungen, das jedes Jahr vom Fachverband für Technische Kommunikation in Deutschland vergeben wird. Um die preiswürdigen Dokumentationen zu ermitteln, lässt die tekom alle eingereichten Anleitungen von unabhängigen Experten für Technische Dokumentation nach einem vorgegebenen Kriterienkatalog begutachten. Die begehrte Trophäe Thot, der ägyptische Gott der Schreiber und Gelehrten, wird für jede Anleitung verliehen, die in dem Gutachtenverfahren mit einem Ergebnis (in Schulnoten) von 2,0 oder besser bewertet worden ist.